31.Mai 2021

3 schnelle Fragen an Urs Merkel von MatchManao

Worauf sollte man bei der Wahl eines Co-Founders achten? Wir haben Urs Merkel gefragt, der mit seinem Startup MatchManao eine Software entwickelt hat, die Persönlichkeiten, Werte und Arbeitsweisen von Menschen analysiert und Teams hilft, ihr Potenzial zu entfalten.

Urs, worauf sollten Gründer bei der Wahl eines Co-Founders achten?

Am wichtigsten ist, dass beide die richtige Einstellung mitbringen. Ein ähnliches Mindset, eine ähnliche Motivation und Engagement. Daneben spielt natürlich auch die berufliche Erfahrung eine Rolle, die ein Mitgründer mitbringt. Ob beide Bereiche stimmen, ist entscheidend dafür, ob Menschen miteinander gründen sollten oder nicht.

Gibt es Vorbereitungen, die Co-Founder-Teams zu Beginn treffen können, um langfristig harmonisch zusammenzuarbeiten?

Ja, sie sollten ihre Erwartungshaltung an die gemeinsame Gründung abstecken. Im Gespräch schwierige Situationen durchspielen, weit in die Zukunft denken. So entsteht Klarheit darüber, wie weit jeder bereit ist zu gehen.

Daneben sollten sie besprechen: Was erwarten wir voneinander? Wie viel Einsatz, welche Aufgabenverteilung, welchen Umgang? Idealerweise sind Gründungsteams klar darin, welche Werte jeder hat, wie die Entscheidungsbereiche aufgeteilt sind und wie sie miteinander arbeiten und kommunizieren wollen.

Auch danach hilft es, im offenen und regelmäßigen Austausch darüber zu bleiben und Veränderungen zu spiegeln und besprechen.

Gründen mit dem besten Freund oder gründen mit einem komplett fremden Menschen?

Quote

Ich habe selbst schon einmal die Erfahrung gemacht, mit Freunden zu gründen und dabei zu wenig auf die richtige Einstellung zu achten. Später hat eine Teamanalyse diese Schwächen aufgezeigt und ich hätte mir gewünscht, darauf früher geachtet zu haben. Mit meiner heutigen Erfahrung würde ich daher lieber mit einer fremden Person gründen, die meine Kriterien erfüllt. Natürlich sollten wir trotzdem auf einer Wellenlänge sein, denn die zwischenmenschliche Beziehung muss immer stimmen.

Vielen Dank für das Gespräch.

Noch auf der Suche nach einem Co-Founder?
Am 8. Juni treffen sich Gründer und Startup-Begeisterte bei der sechsten Ausgabe unseres Events Co-Founder Match!

Das könnte Sie auch interessieren

Corporate Innovation – Gute Ideen brauchen Raum, kein Glück

Corporate Innovation – Gute Ideen brauchen Raum, kein Glück

Kennen Sie die Legende, wie Sir Isaac Newton auf die Idee mit der Schwerkraft kam? Angeblich saß er unter einem Apfelbaum, und als ihm eine der Früchte auf den Kopf fiel, hatte er eine Idee. Obwohl dies als Mythos entlarvt wurde, hat sich das Verständnis davon, wie...

mehr lesen